Unternehmen

Anfang 1992 gründete Jose Carlos Rey Gargamala das „Technische Büro Rey“ in Düsseldorf.

Daraus entstand 1994 das Unternehmen Garces und Rey GbR in Ratingen, mit dem Angebot des technischen Büros und die Lohnfertigung an konventioneller Zerspanung und Schweißarbeiten.

Die gute Auftragslage hielt weiter an, sodass 1996 zur Erweiterung des Portfolios die ersten CNC-gesteuerten Maschinen gekauft wurden.

Die Mitarbeiter-  und Maschinenanzahl erreichte 2006 ihr Maximum.

Das Unternehmen investierte 2007 für die weitere Expansion in eine größere Werkshalle am jetzigen Standort in Ratingen.

2009 kam die Krise, die den gesamten Industriezweig sehr stark traf.

Doch das Unternehmen konnte diese Krise mit einem starken Team, Durchhaltevermögen und finanziellem Geschick bewältigen.

Am 01.01.2016 trennten sich die Partner der Garces und Rey GbR einvernehmlich.

Das Unternehmen wird seither unter dem Namen Rey Maschinenbau als Familienunternehmen weitergeführt.